Mainfranken

Wir sind beim Wein angekommen, aber der Reihe nach: Wir fahren von Seesen eine ganze Weile Autobahn. Die Kaffeepause führt uns nach Fulda, eine Stadt, die durchaus mehr Zeit verdienen würde, als für eine Kaffeepause. Von dort fahren wir über Land durch die Rhön bis zum Main.

Durch Weinberge fahren wir am Main entlang. Leider gestaltet sich die Suche nach einem Übernachtungsplatz schwierig: Es gibt nur einen Campingplatz in Ochsenfurt, der Henrik nicht gefällt und sonst… Ach ja, der Platz muss ja auch dem Anspruch genügen, fußgängig einen schöne Ess- und vor allem Wein-Trink-Gelegenheit zu bieten.

Wir überlegen schon, 30 Kilometer zurück zu fahren, als wir in Eibelstadt über den Wohnmobil-Stellplatz beim Wassersport-Verein stolpern. Perfekt!

Ein knapper Kilometer Fußweg bis in den Ort und wir sind glücklich:

P.S.: Es ist – natürlich – nicht bei je einem Glas Wein für Christiane und Henrik geblieben.

P.P.S.: Wir hatten zusammen sechs verschiedene Weine 😉

Schreibe eine Antwort